Angebote zu "Rosa" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Politische Theorie und Gesellschaftstheorie
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In welcher Gesellschaft leben wir? Welche Politik kann uns helfen, in einer guten Gesellschaft zu leben? Die erste Frage ist zentral für die Gesellschaftstheorie, die zweite für die Politische Theorie. Die Beiträge in diesem Band gehen dem Zusammenhang zwischen beiden Fragen nach und eröffnen so neue Perspektiven der Beurteilung von Politik und Gesellschaft. Leitend ist das Gegensatzpaar "Erneuerung" und "Ernüchterung" als mögliche Impulsen der Gesellschaftstheorie für Politische Theorie. Mit Beiträgen von:Daniel Baron, Markus Baum, Heinz Bude, Sybille De La Rosa, Oliver Eberl, Michael Haus, Michael Hirsch, Jörn Knobloch, Hartmut Rosa, David Salomon, Uwe Schimank, Hans-Jörg Sigwart, Matthias Spekker, Grit Strassenberger, Klaus von Beyme, Holger Zapf, Sebastian Weirauch, Alexander Weiß, Maike Weißpflug

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Frauen und Frankfurt
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Frauen und Frankfurt" - mit einem Vorwort von Ulrike Holler - will Spuren vergessener Geschichte aufdecken, besonders von Frauen, die in ihren jeweiligen Lebensepochen den gesellschaftlichen Verhältnissen in verschärfter Weise ausgesetzt waren. Hier wird ein Aspekt behandelt, der bis heute in der Stadtgeschichte vollständig vernachlässigt wird. Die Autorinnen haben bei ihren Nachforschungen nicht nur Spuren bekannter und unbekannter Frauen gefunden, sondern auch konkrete Adressen: Straßen, Plätze, Häuser. In diesem Buch wird aus dem Leben und Wirken von Frauen, die beispielhaft für viele stehen, berichtet. Bilder, Dokumente und andere Zeugnisse lassen die Frankfurter Geschichte konkret werden und unsere Gegenwart besser verstehen. Der Bogen spannt sich über 200 Jahre. Er werden Frauen vorgestellt, die Opfer der gesellschaftlichen Verhältnisse wurden, in denen sie leben mußten: Susanne Margarethe Brandt, das "Gret-chen" aus Goethes Faust · die uns namenlos gebliebene Frau von Vinzenz Fettmilch · Cornelia Goethe · Gudula Rothschild, Dichterinnen und Künstlerinnen, die eine besondere Stellung hatten: Maria Sibilla Merian · Karoline von Günderrode · Bettina Brentano · Marianne Willemer · Clara Schumann, Frauen, die sich für den Frieden einsetzten: Bertha von Suttner, Frauen, die für die Rechte der Frauen stritten: Alexandra Kollontai, Frauen, die im sozialen Bereich wirkten: Henriette Fürth · Bertha Pappenheim, Frauen, die sich in der Arbeiterbewegung engagierten: Babette Prinz · Karoline Stunz · Sophie Ennenbach und Rose Schlösinger, und -Frauen, die in das politische Geschehen eingriffen: Annette Stoltze · Clara Zetkin · Toni Sender · Rosa Luxemburg. Groß waren die Opfer im deutschen Faschismus. Hier wird das Schicksal der Schwestern Hohenemser, von Magda Spiegel · Anne Frank · Pauline Groß und Valentina Archipowa vorgestellt und Frauen, die während des Faschismus Widerstand und Solidarität leisteten und deren Wirken unsere Gegenwart bis heute mitbestimmt: Liesel Baum · Anna Beyer · Else Epstein · Erna Heinz · Anneliese Hoevel · Ricarda Huch · Johanna Kirchner · Juliane Kinkel · Anna Seghers · Lore Wolf und Lotte Schmidt. Ein Spaziergang im Bereich der früheren Altstadt zwischen Gericht, Römer und Hauptwache, bei dem sich Spuren von Frauen der Frankfurter Geschichte aus allen hier erwähnten Epochen finden lassen, beschließt das Buch. Die Autorinnen: Barbara Bromberger, Dr. phil., Wissenschaftlerin, langjährige Geschäftsführerin des Studienkreises Deutscher Widerstand, lebt in Frankfurt am Main. Katja Mausbach, Lehrerin, lebt in Bad Vilbel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Thüringer Feldraingeschichten
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

208 Seiten mit 133 Fotos. Hannalore Gewalt - Band 2 der Hannalore Gewalt Gesamtausgabe "Erinnerungen an Thüringen" in vier BändenWas soll uns sogenannten modernen Menschen, die wir gerade dabei sind, den Mars zu erobern, was also soll uns da ein Buch, das nach rückwärts schaut? So mögen wohl manche Leute denken, die meinen, Fortschritt bedeutet, immer nur zielgerichtet in die Zukunft zu schauen. Andererseits zeigen die Zunahme und das Wiederaufleben von Heimat- und Traditionsklubs, das Feiern von Dorf- und Schützenfesten, dass der Mensch etwas braucht, das ihn an seine Herkunft, seine Wurzeln erinnert. Ohne das Wissen um seine Herkunft ist Fortschritt wohl mehr ein Weglaufen. So wie der Baum nur dann in luftige Höhe wachsen kann, wenn seine Wurzeln fest im Boden haften, so wird auch die Zukunft des Menschen nur gesichert sein, wenn er seine Vergangenheit kennt und annimmt.Darum bin ich ganz persönlich Frau Hannalore Gewalt dankbar, dass sie in ihrem Buch Erinnerungen an Thüringen sich die wie man spürt lustvolle Mühe gemacht hat, ihre Erinnerungen und Empfindungen zu Papier zu bringen. Das geschieht in einfacher, aber darum um so einprägsamerer Sprache, so, wie die Leute es verstehen. Der Erfolg dieses ersten Buches in unseren Kirchengemeinden hat bewiesen, dass dieses Werk den Nerv derer getroffen hat, die diese Zeit erlebt haben. Und es tut auch unseren Kindern und Jugendlichen sicher gut zu erfahren, dass sich Altersgenossen vor längerer Zeit an weit weniger aufwendigem Spielzeug erfreuen konnten.Vergangenheit bewahren heißt Zukunft gestalten. Wer sein Woher nicht kennt, wird sein Wohin nicht finden. In diesem Sinne brauchen wir Bücher wie diese.Wieland Hartmann.Feldrain 5Lebensleiter 6Auf ein Wort 7Wenn ich an meine Kindheit denke... 8Norwegische Pralinen 10Der bunte Stoffkasper 12Aus meiner Knopfkiste 17Himbeergrütze 20Hinter mir, da gilt es nicht... 21Auf und nieder! 26Eiergräupchen 27Vogelschießen 28Vom Leben auf dem Lande 35Dorfidylle 38Der Klapperstorch 42Rapünzchen 44Der Zitterpudding 44Der Taubenschlag 45Das weiche Wasser 46Der Lebertran 47Der unverhoffte Braten 47Das Eierkörbchen 49Der Mohnkuchen 50Pass auf deine Schwester auf! 50Das Wasserrädchen 58Dämmerstunden 60Weißes Haar 62Die Großmutter 63Der Dorfteich 66Die Kahnfahrt 74Die reisenden Händler 76Veilchenwasser 78Der alte Fliederbusch 81Sommergerste 82Der Sommer 83Die Sonnenblume 84Quer durch den Frühlingsgarten 85Das Flüsschen 85Kleine Freuden 88Die Neugeborenen 88In der Gemeinschaft schmeckt es besser 92Der begossene Pudel 93Ich hab etwas, was du nicht hast! 94Wehmut 97Aus alt wurde neu 97Der Bauernhof 98Was mir Mutter beibrachte 99Das Küchelchen 106Das verfluchte Lorbeerblatt 107Selbst ist der Mann 109Der Müllerstieg 109Die Zigeuner sind da 109Handel und Wandel 112Der Kriegsgefangene Milko 114Die Probierente 115Kloßwettessen 116Thüringer Klöße 117Großreinemachen 118Mit durchschlagender Kraft 123Es riecht nach Herbst 125Der Herbst 125Das Besenbinden 128Die Gerüche des Herbstes 131Drachen im Wind 134Herbstlaub 137Wenn der Wind über die Haferstoppeln weht 139Schönschreibstunde 140Nachbar Rosa 142Herbstgedanken 145Hasenbraten 145Der Obstwein 148Erntedank 151Das Erntedankfest 151Kalter Morgen 155Der Selbstgebrannte 156Die Zaungäste 158Potenzgemüse 159Heimat 159Das Eiskarussell 160Impressionen 163Die früheren Wintertage 163Weißt du noch? 168In Würde altern? 171Das Selbstgemachte 173Aus Mutters Einkochküche 174Danke für unser täglich Brot! 179Die Saat, die wir säten 182Des Schöpfers Meisterstück 185Meinen Schmerz hab ich verloren 187Schlussverkauf 192Alter schützt vor Torheit nicht! 194Das Geschäft mit Weihnachten 196Meine Adventgeschichte 198Heiligt der Zweck die Mittel? 199Daheim ist daheim! Daahehm äs darheh

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Thüringer Feldraingeschichten
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

208 Seiten mit 133 Fotos. Hannalore Gewalt - Band 2 der Hannalore Gewalt Gesamtausgabe "Erinnerungen an Thüringen" in vier BändenWas soll uns sogenannten modernen Menschen, die wir gerade dabei sind, den Mars zu erobern, was also soll uns da ein Buch, das nach rückwärts schaut? So mögen wohl manche Leute denken, die meinen, Fortschritt bedeutet, immer nur zielgerichtet in die Zukunft zu schauen. Andererseits zeigen die Zunahme und das Wiederaufleben von Heimat- und Traditionsklubs, das Feiern von Dorf- und Schützenfesten, dass der Mensch etwas braucht, das ihn an seine Herkunft, seine Wurzeln erinnert. Ohne das Wissen um seine Herkunft ist Fortschritt wohl mehr ein Weglaufen. So wie der Baum nur dann in luftige Höhe wachsen kann, wenn seine Wurzeln fest im Boden haften, so wird auch die Zukunft des Menschen nur gesichert sein, wenn er seine Vergangenheit kennt und annimmt.Darum bin ich ganz persönlich Frau Hannalore Gewalt dankbar, dass sie in ihrem Buch Erinnerungen an Thüringen sich die wie man spürt lustvolle Mühe gemacht hat, ihre Erinnerungen und Empfindungen zu Papier zu bringen. Das geschieht in einfacher, aber darum um so einprägsamerer Sprache, so, wie die Leute es verstehen. Der Erfolg dieses ersten Buches in unseren Kirchengemeinden hat bewiesen, dass dieses Werk den Nerv derer getroffen hat, die diese Zeit erlebt haben. Und es tut auch unseren Kindern und Jugendlichen sicher gut zu erfahren, dass sich Altersgenossen vor längerer Zeit an weit weniger aufwendigem Spielzeug erfreuen konnten.Vergangenheit bewahren heißt Zukunft gestalten. Wer sein Woher nicht kennt, wird sein Wohin nicht finden. In diesem Sinne brauchen wir Bücher wie diese.Wieland Hartmann.Feldrain 5Lebensleiter 6Auf ein Wort 7Wenn ich an meine Kindheit denke... 8Norwegische Pralinen 10Der bunte Stoffkasper 12Aus meiner Knopfkiste 17Himbeergrütze 20Hinter mir, da gilt es nicht... 21Auf und nieder! 26Eiergräupchen 27Vogelschießen 28Vom Leben auf dem Lande 35Dorfidylle 38Der Klapperstorch 42Rapünzchen 44Der Zitterpudding 44Der Taubenschlag 45Das weiche Wasser 46Der Lebertran 47Der unverhoffte Braten 47Das Eierkörbchen 49Der Mohnkuchen 50Pass auf deine Schwester auf! 50Das Wasserrädchen 58Dämmerstunden 60Weißes Haar 62Die Großmutter 63Der Dorfteich 66Die Kahnfahrt 74Die reisenden Händler 76Veilchenwasser 78Der alte Fliederbusch 81Sommergerste 82Der Sommer 83Die Sonnenblume 84Quer durch den Frühlingsgarten 85Das Flüsschen 85Kleine Freuden 88Die Neugeborenen 88In der Gemeinschaft schmeckt es besser 92Der begossene Pudel 93Ich hab etwas, was du nicht hast! 94Wehmut 97Aus alt wurde neu 97Der Bauernhof 98Was mir Mutter beibrachte 99Das Küchelchen 106Das verfluchte Lorbeerblatt 107Selbst ist der Mann 109Der Müllerstieg 109Die Zigeuner sind da 109Handel und Wandel 112Der Kriegsgefangene Milko 114Die Probierente 115Kloßwettessen 116Thüringer Klöße 117Großreinemachen 118Mit durchschlagender Kraft 123Es riecht nach Herbst 125Der Herbst 125Das Besenbinden 128Die Gerüche des Herbstes 131Drachen im Wind 134Herbstlaub 137Wenn der Wind über die Haferstoppeln weht 139Schönschreibstunde 140Nachbar Rosa 142Herbstgedanken 145Hasenbraten 145Der Obstwein 148Erntedank 151Das Erntedankfest 151Kalter Morgen 155Der Selbstgebrannte 156Die Zaungäste 158Potenzgemüse 159Heimat 159Das Eiskarussell 160Impressionen 163Die früheren Wintertage 163Weißt du noch? 168In Würde altern? 171Das Selbstgemachte 173Aus Mutters Einkochküche 174Danke für unser täglich Brot! 179Die Saat, die wir säten 182Des Schöpfers Meisterstück 185Meinen Schmerz hab ich verloren 187Schlussverkauf 192Alter schützt vor Torheit nicht! 194Das Geschäft mit Weihnachten 196Meine Adventgeschichte 198Heiligt der Zweck die Mittel? 199Daheim ist daheim! Daahehm äs darheh

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das Kanonbuch - 400 Kanons
26,50 € *
ggf. zzgl. Versand

DONA NOBIS PACEM|ABENDSTILLE UEBERALL|A BIG BLACK BUG|ABSAGE|ACH MUSIK VON CHERUBINI|ACH ZU KURZ IST UNSERS LEBENS LAUF|AGNUS DEI / Gumpelzhaimer Adam|AGNUS DEI - ORTO M DE|AGNUS DEI / Palestrina Giovanni Pierluigi Da|AGNUS DEI / Pres Josquin Des|Alle fangt an|ALLELUIA / Boyce William|ALLELUIA (CLAUDE LE JEUNE)|ALLELUIA (PH HAYES)|ALLELUIA (AUS EXULTATE JUBILATE) / Mozart Wolfgang Amadeus|ALLELUIA / Schubert Franz|ALLES SCHWEIGT|ALLES WAS ODEM HAT LOBE DEN HERRN|ALS WIR NOCH IN DER WIEGE LAGEN|ALTER BAUERNSPRUCH|ALTER BRAUCH|ALTER NUERNBERGER STAMMTISCHSPRUCH|AMEN DONA NOBIS PACEM|AN DEN WASSERN VON BABYLON|AN EINEN GEIZIGEN|ANNETTE HAT GEBURTSTAG HEUT|ANS AUGE|ANSTOSS LEDER ROLLT|ANS WERK ANS WERK MIT FROHEM MUT|ARS LONGA|ASTRA REGUNT HOMINES|AUF DEM DECKEL EINES BIERGLASES|AUF DEN ERFINDER DES METRONOMS|AUF DER ALM DA GIBT'S KOA SUEND'|AUF DER TOENE GOLDNEN SCHWINGEN|AUF IHR FREUNDE|AUF LASST GESAENGE ERSCHALLEN|AVE MARIA / Gumpelzhaimer Adam|AVE MARIA / Mozart Wolfgang Amadeus|BEFEHLT DOCH DRAUSSEN STILL ZU SCHWEIGEN|BEHERZIGT DOCH DAS DICTUM|BENEDICTUS / Fux Johann Joseph|BENEDICTUS / Gumpelzhaimer Adam|BENEDICTUS / Palestrina Giovanni Pierluigi Da|BIBITORES EXULTEMUS|BIER KANON|BIER MUSS KUEHL SEIN|BLUMENKANON|BONA NOX|BRIEFLICHE ANFRAGE|BRUDER BAUM|BRUDER JAKOB|BURETANZ|CACATUM NON EST PICTUM|C A F F E E|CANITE OMNES HOMINES|CANTATE DOMINO / Gumpelzhaimer Adam|CANTATE DOMINO / Ruppel Paul Ernst|CARO BELL' IDOL MIO KV 562|CECIDERUNT IN PROFUNDUM|CHRISTE ELEISON|CLAMAVI AD TE|COME FOLLOW ME|CUM CANTU|DA PACEM DOMINE / Demantius Johann Christoph|DA PACEM DOMINE / Franck Melchior|DANK DEM EDLEN SPENDER|DANKET DEM HERRN|DAS AESTHETISCHE WIESEL|DAS BOESE WEIB|DAS HERZ EMPFAENGET GOTT|DAS HEXEN EINMALEINS|DAS IST DIE WAHRE LIEBE|DAS KAPELLNER G'LAEUT|DEIN KLEINSTER FEIND|DEM JUBELPAAR|DEM SPENDER SEIN EIN TRULLALA|DENN SEINE GNADE UND WAHRHEIT|DER FLIEGENDE FROSCH|DER FRUEHLING IST ZWAR SCHOEN|DER FRUEHLING KEHRT WIEDER|DER FURCHTSAME|DER GRIMMIG TOD|DER HAHN IST TOT|DER HAUSHAHN|DER HERR IST AUFERSTANDEN|DER MENSCHENFREUND|DER MENSCH LEBT SO DAHIN|DER SCHNEE ZERRINNT|DER SCHOEPFUNG PRACHT|DER SULTAN HAT GEGAEHNT|DER TAG IST HIN|DER UHRENKANON|DIE HENN MIT IHREM GACK GACK|DIE INTERVALLE|DIE LIEBE HEMMET NICHTS|DIE MUSIK IST DIE BESTE KUNST|DIE NACHTIGALL SIE WAR ENTFERNT|DIE PRIM DIE SEKUND|DIE SCHNECKENPOST|DIE SONATE SOLL ICH SPIELEN|DIE STIMME|DIE SUENDE IST AUF DIESER WELT|DIE TONLEITER|DIE WAHRHEIT|DIE WELT|DIFFICILE LECTU MIHI MARS|DIR GOTT SEI LOB UND EHRE|DOMDADIDIGI ALL TAG LUSTIG SEIN|DOMINE DEUS|DREIFACH IST DER SCHRITT DER ZEIT|DREI GAENS IM HABERSTROH|DREI WOLKEN AM HIMMEL|DUBADAPDA|DUBING DUBANG DUBONG|DU MUSST VERSTEHEN|DU SOLLST DICH GANZ DER KUNST WEIHEN|ECCE VIRGO|EDEL SEI DER MENSCH|EGO SUM PAUPER|EIA VON GUTER ART|EIN EINZIG BOESES WEIB|EINEN BAUM ZU FAELLEN|EINEN THUERINGER KLOSS|EINES SCHICKT SICH NICHT FUER ALLE|EIN FESTE BURG|EIN FISCH IST STUMM|EINFOERMIG IST DER LIEBE GRAM|EIN GEMS AUF DEM STEIN|EIN GUTER ABEND|EIN JUNGGESELLE|EIN MAULWURF HOERT IN SEINEM LOCH|EIN MENSCH BEMERKT MIT BITTERM ZORN|EIN MOZART KANON|EIN NARR|EIN PAAR VERSE EIN PAAR TAKTE|EINSICHT|EIN WIESEL SASS AUF EINEM KIESEL|EIN ZWEIG TRAEGT FUENFUNDZWAZIG SCHOENE LIMONEN|ERWACHT IHR SCHLAEFER DRINNEN|ES GAB SCHON VIELE MEISTER|ES IST EIN BRAUCH VON ALTERS HER|ES LAESST SICH NICHTS ERKLOPFEN|ES REGNET WENN ES REGNEN WILL|ES SAGEN JA DIE BLICKE|ES SCHLAEGT EINE NACHTIGALL|ESSEN TRINKEN|ES TOENEN DIE LIEDER|EULE UND STAR|EWIG DEIN|FA LA LA MUSICA|FALSTAFFEREL|FANGT AN UND SINGT|FLIEGENDER HAENDLER|FRAUENKLATSCH|FRERE JACQUES|FREUDE|FREU DICH DES LEBENS|FREUNDE LASSET UNS BEIM ZECHEN|FREUND FELIX|FREUNDSCHAFT|FRIEND FELIX IS A VERY GOOD MAN|FRISCH AUF SINGET ALL IHR MUSICI|FROH ZU SEIN BEDARF ES WENIG|FROEHLICH FANGT ALLE AN|FROEHLICH SEI DAS MITTAGESSEN|FROEHLICH SINGE HERZ UND MUND|FRUEHLING STEIGT VON DEN BERGEN HERNIEDER|FUNFUNDZWANZIG LIMONEN|FUSSBALL REPORT|GEBEN UND NEHMEN|GEBT MIR ZU TRINKEN|GEBURTSTAGSGLUECKWUNSCH|GEBURTSTAGSKANON|GEBURTSTAGS KANON|GEHN MA IN'N PRADA|GEH SAG MIR NUR WAS IST DIE WELT|GELOBET SEIST DU JEDERZEIT|GENIESSET DEN MAI|GERN LACHEN DIE HEIDEN|GESTERN TRAURIG HEUTE LUSTIG|GEWISSHEIT|GLORIA / Demantius Johann Christoph|GLORIA (L E GEBHARDI)|GLORIA / Gumpelzhaimer Adam|GLORIA / Palestrina Giovanni Pierluigi Da|GLORIA GLORIA SOLI DEO GLORIA|GLUECK|GLUECKWUNSCH|GLUECK ZUM NEUEN JAHR|GOTT IM HERZEN|GOETTLICHER MORPHEUS|GOTT MEIN HERZ IST BEREIT|GRAESER SUEND WAT GREUNET|GRAUSAM ERWEISET SICH AMOR|GROSSE UHREN GEHEN TICK TACK|GUTE NACHT|GUTE NACHT DER TAG IST HIN|GUTE NACHT IHR LIEBEN LEUT|GUTEN TAG FRAU EULE|HA FOLYOVIZ VOLNEK|HA HA HA|HALLELUJA / Feller Harald|HALLELUJAH / Poos Heinrich|HALLELUJA|HALLELUJA FROEHLICH SINGET|HALLO WELCH SCHOENES ECHO|HALT AN|HASCHET DIE FREUDE|HAETTE ZU EINEM TRAUBENKERNE|HAETT I DI|HA WIE ER KRAEHT|HEBT MICH DAS GLUECK|HEI WER'S AUCH IMMER SEI|HEITERKEIT UND LEICHTES BLUT|Hejo spann den Wagen an|HELLER SCHALL|HERR VON GAENSEWITZ ZU SEINEM KAMMERDIENER|HERR BLEIBE BEI UNS|HERR GIB UNS DAS TAEGLICH BROT|HERR LASS DIE SONNE UNTERGEHN|HERR UNSER HERRSCHER|HERR WIE LANGE|HERZ MICH EIN WENIG|HEUTE IST GEBURTSTAG|HEUT IST EIN FEST BEI DEN FROESCHEN AM SEE|HIE KANN NIT SEIN EIN BOESER MUT|HIMMEL UND ERDE MUESSEN VERGEHN|HO HO HO HEIL DEM MANN|HO HO HO ICH MERKE WOHL|HOIDULIEI|HORCH ES RUFT DER GLOCKE TON|HORCH ES SCHALLT DURCH DEN WALD|HOEREN SIE ICH VERKAUFE IHNEN|HOW MUCH WOOD|HUMOR|ICECREAM|ICH ARMES WELSCHES TEUFLI|ICH BITT DICH|ICH DICH BENEIDEN|ICH HABE HEUTE EIN PAAR BLUMEN|ICH LAEUTE ZU FREUDEN|ICH LIEB DICH SO FEST|ICH MAG DIE BLUMEN|ICH WILL DEN HERRN LOBEN|ICH WILL DEN HERRN LOBEN|ICH WOLLT ICH WAER EIN ELEFANT|I FAHR I FAHR|ILLUMINA OCULOS MEOS|IMMER FROEHLICH UNTER SANG|IMMER RUNDHERUM|IM NEUEN JAHR WIRD'S WUNDERBAR|IM TAL DA LIEGT DER NEBEL|IN TE DOMINE SPERAVI|I SCREAM YOU SCREAM|IST DAS NICHT RAETSELHAFT|JA JA DER WEIN|JA UND NEIN|JEDE STUND BRING NEUEN SEGEN|JETZT BRUEDER EINE GUTE NACHT|JETZT WOLL MER|JUBILATE|JUBILATE DEO / Gumpelzhaimer Adam|JUBILATE DEO / Praetorius Michael|JULI NENI KATI NENI|KAS UND BROT|KAUM SEH ICH DEN DONNER|KINDCHEN SCHLAF EIN|KLOSS KANON|KOMMET DIE GELEGENHEIT|KOMM HERR JESUS SEI DU UNSER GAST|KOMM NUN WEIHNACHTLICHER GEIST|KOMMST DU MAL AN EIN RASTHAUS|KOMM STILLER ABEND HERNIEDER|KOMMT WIR SPIELEN|KOENNEN UND WOLLEN|KUEHL NICHT LAU|KUNST UND GUNST|KURZ IST DER SCHMERZ|KYRIE ELEISON / Beuerle Herbert|KYRIE ELEISON / Fux Johann Joseph|KYRIE ELEISON / Mozart Wolfgang Amadeus|KYRIE ELEISON / Palestrina Giovanni Pierluigi Da|LACHEND KOMMT DER SOMMER|LACHKANON|LACRIMOSO SON'IO (W A MOZART)|LACRIMOSO SON'IO (F SCHUBERT)|LAENDLICH|LANGWEILIGER BESUCH|LASST EIN FROHES LIED UNS SINGEN|LASST FROH UNS SEIN|LASST LAUTENSPIEL UND BECHERKLANG|LASST UNS MITEINANDER|Lasst uns singen|LASST UNS TANZEN LASST UNS SINGEN|LAUDATE DOMINUM|LAUTENSPIEL UND BECHERKLANG|LEBE WOHL|LECK MICH IM ANGESICHT|LE COQ EST MORT|LEISE TOENE DER BRUST|LERCHENGESANG|LET'S SING DELIGHTLY|LIBERA ME|LIEBER FREISTAEDTLER|LIEBE SAEUSELN DIE BLAETTER|LIEBE ZUR KUNST|LIEGEWAGEN|LOB DER EDLEN MUSICA|LOBE DEN HERREN|LOBE DEN HERREN O MEINE SEELE|LOBET DEN HERREN ALLE HEIDEN|LOBET DEN HERRN ALLE HEIDEN|LOBET IHR KNECHTE DES HERRN|LOBET UND PREISET|MAEDCHEN ACH MEIDE|MAIENWIND AM ABEND SACHT|MAKE MUSIK|MANN O MANN MIT ZUGEKNOEPFTEN TASCHEN|MAN WIRD NICHT IMMER KOENNEN|MAULWURF UND LERCHE|MEHR ALS DIE SCHOENHEIT|MEINE STIMME KLINGE|MIAU MIAU HOERST DU MICH SCHREIEN|MIR LAECHELT KEIN FRUEHLING|MISERERE|MISERERE MEI|MIT MAEDELN SICH VERTRAGEN|MIT UNS SPRINGET|MORGENSTUND HAT GOLD IM MUND|MUND UND AUGEN WISSEN IHRE PFLICHT|MUS|MUSICA DIVINAS LAUDES|MUSICA EST AMICA NOSTRA|MUSICA EWIG WAEHRET|MUSIKANTENKANON|MUSIK IST HOEHERE OFFENBARUNG|MUSIK VON CHERUBINI|NACH DER ARBEIT IST GUR RUH'N|NASCOSO E IL MIO SOL|NEIN HIER HAT ES KEINE NOT|NEIN NEIN NEIN ICH SEH ES ENDLICH EIN|NEIN WER NICHT LIEBE FUEHLET|NENNE NICHT DAS SCHICKSAL GRAUSAM|NICHT IMMER LEUCHTEN|NICHT LANGE MEHR IST WINTER|NICHT LAENGER IST WINTER|NICHTS LABT MICH MEHR|NON NOBIS DOMINE|NOSTER GALLUS|NUN BITTEN WIR DEN HEILIGEN GEIST|NUN SCHLIESS DIE AUGEN ZU|Nun sei uns willkommen|NU SCHALL UND SIEH ZU|OB ICH MORGEN LEBEN WERDE|O DU NASE ALLER NASEN|OHNE GLUECK UND GUNST|OHNE SINGEN KANN NICHTS GELINGEN|O LA O CHE BONECO|O MUSICA|OSANNA IN EXCELSIS / Fux Johann Joseph|OSANNA IN EXCELSIS / Palestrina Giovanni Pierluigi Da|O WIE SANFT DIE QUELLE|O WIE SCHOEN DIE HELLEN LIEDER KLINGEN|O WIE WOHL IST MIR AM ABEND|O WOLLTE DOCH DER MENSCH|PACK DIE GELEGENHEIT|PFLICHTSCHULDIGST GAEHNET|PLENI SUNT COELI (G P DA PALESTRINA)|PLETYKAZO ASSZONYOK|PREIS UND LOB UND EHRE|PROBO POCULA|PSALLITE DEO NOSTRO|QUI NOS CREAVIT|RASTHAUS|RHYTHM AND SYNCOPATION|RHYTHMUS UND FREIES SWINGEN|RICHTE MICH GOTT|ROCK MY SOUL|RORATE CAELI|ROSA MYSTICA|SAGE MIR MIT WEM ZU SPRECHEN|SANCTUS / Fux Johann Joseph|SANCTUS / Palestrina Giovanni Pierluigi Da|Sanctus / Schubert Franz|SANCTUS (MUENDL UEBERLIEFERT)|SCHAU ICH DICH AN|SCHLAF KINDLEIN SCHLAF|SEH ICH EIN SCHOEN MAEGDELEIN|SELIG DIE DAS WORT GOTTES GLAUBEN|SENDE DEIN LICHT|SERVUS UND AUF WIEDERSEHN|SHALOM CHAVERIM|SIGNOR ABBATE|SINE MUSICA NULLA DISCIPLINA|SINGEN KANN ICH NICHT WIE DU|SINGEN WIR ALLE|SINGET DEM HERRN EIN NEUES LIED|SING TOGETHER|SITZT A SCHOENS VOGERL AUFM DANNABAUM|SO IST'S IN ALTER ZEIT GEWESEN|SOLANGE SCHOENHEIT WIRD BESTEHEN|SOLDATENLIED|SOLFEGGIEN AUF DEM HUEHNERHOF|SOLI DEO GLORIA|SOMMERKANON|SONG OF JOY|SONST WURDEN AUS GLOCKEN KANONEN GEGOSSEN|SPRICHWOERTLICHES|SPRUCH|STEHET AUF|SUMMER IS ICUMEN IN|SUM GALI GALI GALI|SURREXIT CHRISTUS|SWING|TADELN KOENNEN ZWAR DIE TOREN|TANTE JULE TANTE KAETE|TANZEN UND SINGEN|TATATA|THE COCK IS DEAD|TISCHSPRUCH|TOENE LINDERNDER KLANG|TRARA DAS TOENT WIE JAGDGESANG|TRARA SO BLASEN DIE JAEGER|TROESTLICH|TUGEND|UEBERSCHRIFT EINES WEINHAUSES|UBI MALUS CANTUS|UBI SUNT GAUDIA|UNENDLICHE FREUDE DURCHWALLET DAS HERZ|UNKRAUT|VALE|V'AMO DI CORE|VATER UNSER IM HIMMELREICH|VERBUM DOMINI|VIEL GLUECK HEUT ZUM GEBURTSTAG|VIEL GLUECK UND VIEL SEGEN|VIEL GLUECK ZUM NEUEN JAHR|VINUM MOSELANUM|VIVA LA MUSICA|VIVAT DIESEM TRUNKE|Vom Aufgang der Sonne|VOM HIMMEL HOCH|WACH AUF|WACH AUF MEIN HERZ UND SINGE|WACHET AUF|WAHRE LIEBE|WALD UND FELD SIND TIEF VERSCHNEIT|WANN UND WO|WARM UP|WARNUNG|WAS MAN BESONDERS GERNE TUT|WAS MUESSEN DAS FUER BAEUME SEIN|WEIL MARIA TOENE HEXT|WEIN BAD UND LIEBE|WENN DER FRUEHLING KOMMT|WENN DER HERBST NICHT WAER|WENN DIE KATZE FORT IST|WENN DIE KLAENGE NAHN UND FLIEHEN|WENN DIR'S IM KOPF SCHWIRRT|WENN EINER DER MIT MUEHE KAUM|WENN EINER TANNIGE HOSEN HAT|WENN ICH EIN VOEGLEIN WAER|WENN ICH WEISS WAS DU WEISST|WER AUF TRAEUME HAELT|WER GUTES TUT|WERKRUF|WERKTAG|WER LUST ZU LERNEN HAT|WER MICH LOBT IN PRAESENTIA|WER MUSICAM VERACHTEN TUT|WER SICH DIE MUSIK ERKIEST|WER ZU LACHEN GIBT|WIE DER HIRSCH SCHREIET|WIE DES FELDES BLUMEN|WIE EIN ESEL DIE SAITEN ZWICKT|WIE EIN STROM MOECHT ICH FLIESSEN|WIE LIEBLICHER KLANG|WIE SCHOEN IST ES IM FREIEN|WIE SCHOEN IST'S IM FREIEN|WILLKOMMEN LIEBER SCHOENER MAI|WILLST DU IMMER WEITER SCHWEIFEN|WIND WIND SAUSE|WIRD SCHO WIEDER WERN|WIR FAHREN MIT DEM SCHLITTEN|WIRF DEIN ANLIEGEN AUF DEN HERRN|WIR KOMMEN ALL UND GRATULIEREN|WIR KOMMEN ALL UND WUENSCHEN HEUT|WIR MACHEN JETZT MUSIK|WIR REITEN GESCHWINDE|WIR WANDERN NUN SCHON VIEL HUNDERT JAHR|WO DER PERLENDE WEIN|WO MAN SINGT|WUNSCH|WUESTENKANON|ZUFRIEDENHEIT|ZUM GEBURTSTAG|ZUM HOCHZEITSJUBILAEUM|ZUNGENBRECHER KANON|ZU RAUCH|ZUR JAHRESWENDE|ZUERNE NICHT DES HERBSTES WIND|ZWEIERLEI FEINDE

Anbieter: Notenbuch
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Futurama - Season 2 Collection DVD-Box
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben die Erde, den Weltraum und überhaupt das ganze Universum im Sturm erobert: Woche für Woche schlagen die Herzen von Millionen Fans höher, wenn vertraute Glockenschläge die Kultserie FUTURAMA mit neuen Storys aus dem dritten Jahrtausend auf ProSieben ankündigen. Sie alle verfolgen gespannt die Abenteuer des smarten Pizzajungen Fry, den eine Zeitreise in das Jahr 3000 katapultiert hat, wo er Freundschaft mit einer bunten Crew bizarrer Weltraumspediteure geschlossen hat. Da sind die rassige Weltraum-Amazone Leela, die neuerdings ein winziges Schoßtier namens Nibbler hütet, der leicht altersschwache Professor Farnsworth mit unzähligen unvollendeten und manchmal unsinnigen Erfindungen und der großartig boshafte Roboter Bender, ein famoser Zyniker mit kleptomanischen Zügen. Außerdem wären da noch Amy Wong, Hermes Conrad und Dr. Zoidberg aus der Crew sowie natürlich Offizier Zapp Brannigan, der selbsternannte Latin-Lover der Galaxie, um nur einige zu nennen.Episoden:1. Gefühls-Chip gefällig?Um die Crew zu beeindrucken, fabriziert Bender eine fantastische mehrstöckige Torte. Doch leider wird das Statusobjekt von Nibbler, Leelas liebstem Schoßtier, in weniger als zehn Sekunden aufgefuttert. Zur Strafe spült Bender den kleinen Nager einfach die Toilette hinunter. Leela, die Benders Gefühllosigkeit nicht fassen kann, lässt ihm von Professor Farnsworth einen Gefühls-Chip einsetzen. Programmiert auf ihre emotionale Frequenz, fällt Bender in tiefe Trauer um den versenkten Nibbler und begibt sich spontan in die Kanalisation, wo auch Leela und Fry bereits nach dem Kleinen suchen. Doch zunächst laufen sie nur in die zahlreichen Arme einer Horde bizarrer Mutanten...2. Brannigan, fang wieder an Das war so nicht wirklich geplant: Versehentlich sprengt Captain Zapp Brannigan in der neutralen Zone das neue Hauptquartier der Democratic Order of Planet in die Luft - und das noch während der Einweihungsfeier! Natürlich wird er mitsamt seinem ersten Offizier Kif Kroker unehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen. Auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld steht er schließlich vor der Tür von Planet Express. Professor Farnsworth hat ein Herz für den Unglückskapitän und betraut ihn mit einem Transport zum Planeten Stumbos. Brannigan hat allerdings anderes im Sinn und nutzt die Gelegenheit zur Meuterei und einem neuerlichen Kamikazeangriff auf den neutralen Planeten.3. Getrennt von Kopf und KörperBender gerät unvermutet in eine traumatische Situation. Grund ist ein Unfall in einer Titanmine, der dazu führt, dass die Titanpreise im ganzen Universum ins Unendliche steigen. Bender sieht sich daraufhin genötigt, seinen titanhaltigen Körper bei einem Pfandleiher zu versetzen - natürlich gegen gutes Geld. Doch sein neues Leben in einem Regal des Kopfmuseums wird ihm auf Dauer zu langweilig und er will seine gespaltene Existenz wieder beenden. Leider gibt es da ein Problem, weil der Kopf von Richard Nixon sich inzwischen Benders Titanbody unter den Nagel gerissen hat, um erneut als Weltpräsident zu kandidieren.4. Xmas StoryWeihnachten steht vor der Tür und Fry entdeckt plötzlich seine sentimentale Seite. Er will die alten Traditionen wieder aufleben lassen und träumt von einem trauten Fest mit Baum, Geschenken und allem sonstigen Drum und Dran. Doch im dritten Jahrtausend haben sich die Zeiten gründlich geändert. Ganz im Zeichen der Zeit tobt ein durchgedrehter Weihnachtsmannroboter durch die Straßen, der jeden Hauch einer romantischen Anwandlung gnadenlos zunichte macht. Nach Einbruch der Dunkelheit wird er sogar zu einer echten Gefahr für jeden, der sich noch auf die Straße wagt.5. Das seltsame Verhalten geschlechtsreifer Krustentiere zur PaarungszeitDoc Zoidberg steckt in einer akuten Hormonkrise. Der Grund: Sein Volk befindet sich gerade in der Paarungszeit und auch der Doc bleibt nicht von Gelüsten verschont. Selbst im Fitnessstudio bekommt er seine entfesselten Energien nicht unter Kontrolle. Deshalb beschließt die Crew, mit ihm zu seinem Heimatplaneten Decapod zu fliegen und dort ein Weibchen zu suchen. Leider erweist sich Zoidberg bei der Partnersuche mehr als ungeschickt. Verzweifelt bittet er Fry um Hilfe bei der Kontaktaufnahme. Ein offenbar fataler Fehler, denn der bekannte Charmeur entwickelt für die hübsche Edna einen unerwartetes Attraktivitätspotenzial.6. Valentinstag 3000Der Valentinstag steht vor der Tür und in der allgemein romantischen Stimmung kommen auch Fry und Amy sich näher. Was jedoch als harmlose kleine Affäre beginnt und nach Frys Vorstellung auch so enden soll, nimmt plötzlich eine dramatische Wendung, als ihr letzter kleiner Tagesausflug mit einem schweren Unfall ausgeht. Der Körper von Fry nimmt dabei so großen Schaden, dass sein Kopf zunächst auf Amys Körper gesetzt wird, bis er wieder völlig hergestellt ist. Für Fry eine völlig neue Erfahrung, denn ab sofort ist er nicht mehr allein für sich verantwortlich. 7. Die Wahl zur Miss UniversumDie Crew von Professor Farnsworth hat den Auftrag "Tiara", ein selten kostbares Atom-Diadem, zum Planeten Tova Neun zu bringen. Dort findet gerade die Wahl der Miss Universum statt und das Diadem ist als Hauptpreis bestimmt. Unterwegs ist noch Zeit für eine Spritztour durch das "Pastorama", einer Art Museum des 20. Jahrhunderts. Leider überfährt Fry dort Flexo, einen Roboter, der Benders Zwillingsbruder sein könnte. Flexo kommt zur Regenerierung mit an Bord und fortan sieht sich die Crew mit zwei diebischen Titan-Brüdern konfrontiert. Als das Atom verschwindet, gerät Flexo alias Bender natürlich unter akuten Verdacht. 8. Wie ein wilder BenderIm Kino geht Bender seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er ärgert einen anderen Roboter so lange, bis es zum Streit kommt. Beim Zweikampf knockt er den Widersacher zufällig aus und wird sofort als ultimativer Robotor-Wrestler entdeckt. Doch die Strategie seines neuen Managers ist nicht ganz durchsichtig und gerade, als Bender sein Leben als Boxstar so richtig genießen will, wendet sich das Blatt. Alle seine Siege waren manipuliert und ein Imagewandel macht ihn unversehens zum "Gender-Bender". Seinen letzten Kampf bestreitet er ehrenhaft im rosa Tütü. 9. Hochzeit auf CyclopiaIm Internet trifft Leela auf Alkazar, einen Zyklopen wie sie. Frisch verliebt macht sie sich auf den Weg zu seinem Heimatplaneten in der Hoffnung, mit "Al" ihr Volk wieder aufleben zu lassen. Dafür will sich die überzeugte Emanze sogar in den Hafen der Ehe wagen. Allerdings zeigt Alcazar schnell Paschaallüren, die Fry extrem misstrauisch machen. Er spioniert zusammen mit Bender Als Planeten gründlich aus und findet Erstaunliches heraus. Ist Alcazar etwa ein gefährlicher und universumsweit gesuchter Heiratsschwindler?10. Die Rhythmus-RückerstattungHermes ist überglücklich, denn er steht kurz vor einer verdienten Beförderung. Leider demoliert Benders Pokerrunde sein Bürokraten-Büro so gründlich, dass er unverzüglich komplett degradiert wird. Doc Zoidberg verordnet dem potenziellen Selbstmordkandidaten deshalb einen Erholungsaufenthalt in einem Feriencamp. In der Zwischenzeit ernennt sich die überstrenge Beamtin Morgan zu Hermes Nachfolgerin. Doch sie hat anderes im Sinn: Heimlich verführt sie Fry, dessen Schlampigkeit sie unwiderstehlich erotisch findet.11. Wie der Vater so der KlonNach der rauschenden Party zu seinem 150. Geburtstag fällt Professor Farnsworth in tiefe Depressionen. Er stellt fest, dass er keinen Nachfolger in petto hat, der seine zahlreichen unvollendeten Erfindungen jemals vollenden könnte. Natürlich hofft jeder aus der Crew insgeheim, des Professors Universalerbe zu werden oder wenigstens sein Gebiss abzustauben. Doch der Professor produziert einfach einen Klon von sich und setzt sich heimlich ins Altersheim ab. Cubert, der Klon, entpuppt sich jedoch als echte Nervensäge. Für die Crew steht fest: Farnsworth muss unter allen Umständen zurückgeholt werden.12. Tief im SüdenDie Mannschaft des Planet Express ist auf Angelurlaub in internationalen Gewässern. Urplötzlich verfängt sich der ultimative Riesenfisch an Benders unzerreißbarer Angel und zieht das gesamte Raumschiff auf den Meeresgrund. Mit Hilfe von Professor Farnsworths Atemzäpfchen erkundet die gestrandete Crew ihre neue Umgebung. Während Doc Zoidberg sich in einer Riesenmuschel einen Altersruhesitz einrichtet, entdeckt Fry die von Meerjungfrauen und Meermännern bewohnte versunkene Stadt Atlanta. Die schöne Meerjungfrau Umreellaebe betört Fry dermaßen, dass er beschließt, niemals wieder an die Oberfläche zurückzukehren.13. Allein gegen die RobotermafiaWeil die Crew eine Restaurantrechnung nicht bezahlen kann, muss Bender das Geld als Aushilfskellner abarbeiten. Während einer typischen Bender-Pöbelei macht er die Bekanntschaft der legendären Robotermafia und beschließt spontan, das Terrain zu wechseln und sich der Organisation anzuschließen. Sein erster großer Coup steht an: der Diebstahl einer Ladung zubanischer Zigarren. Leider befindet sich eben diese Fracht im Schiff des Professors mit Leela und Fry an Bord. Für Bender wird die Situation brenzlig, denn für die Mafia steht fest, dass alle Passagiere umgelegt werden.14. Kennen sie Popplers?Bei der Erkundung eines bisher unbekannten Planeten macht Leela eine köstliche Entdeckung. Sie findet eine knackige und sehr schmackhafte Lebensform, die einer knusprigem Gebäckart nicht unähnlich erscheint. Prompt entwickelt sich daraus eine einträgliche Vermarktung der kleinen Leckerbissen, denn die Fastfoodkette Fishy Joes ergattert einen exklusiven Liefervertrag. Doch die aggressive Vermarktungskampagne für die so genannten "Poppler" ruft deren Erzeuger auf den Plan. Es stellt sich heraus, dass die populären Poppler der intelligente Nachwuchs der Omicronier sind. Und die verfolgen nur einen Plan: "Auge um Auge, Zahn um Zahn".15. MuttertagAuch im dritten Jahrtausend hat der Muttertag nichts an Bedeutung verloren. Schließlich haben auch Roboter Erzeuger und so pilgern alle zu "Moms freundlicher Roboterfabrik", um der Konzernchefin Mom Geschenke zu bringen. Allerdings ist die nicht gerade bester Laune, weil sie immer noch Professor Farnsworth hinterher trauert. Genauer gesagt, hat sie aus lauter Hass auf die Gesamtsituation alle ihre Roboter auf die Zerstörung der Erde programmiert. Ob der Professor die Welt noch einmal im Dienste der Menschheit retten kann, scheint fraglich.16. Geschichten von InteresseProfessor Farnsworth landet mit seiner neuesten Erfindung wieder einen genialen Coup, denn er hat eine "Was wäre wenn"-Maschine entwickelt. Endlich können alle sehen, was wirklich wäre, wenn alles anders wäre. Zum Beispiel, wenn Bender 500 Fuß groß wäre und Fry sein einziger Freund wäre. Oder was wäre, wenn Leela noch impulsiver wäre und alle um sich herum umbrächte. Oder was überhaupt wäre, wenn Fry nicht eingefroren worden wäre, und nicht von Stephen Hawkins gefangen genommen worden, oder das Universum von sich selbst zerstört worden wäre.17. Dieses unglaubliche HupenBender ist der glücklichste Roboter des Universums, denn er hat von seinem Onkel ein echtes Schloss geerbt. Der einzige Nachteil ist, dass es dort spuken soll. Und die einzige Bedingung ist, dass Bender dort eine Nacht verbringen muss, um überhaupt erben zu können. Furchtlos und siegessicher macht sich Bender auf den Weg, um sein Erbe unter Dach und Fach zu bringen. Mitten in der Nacht passieren gespenstische Dinge um Bender herum und es kommt zu einer schauerlichen Begegnung. Fahnenflüchtig verlässt er das gruselige Etablissement doch der Schrecken hat kein Ende: Als er sich ins Freie flüchtet, wird er von einem Were-Car überfahren...18. Krieg auf Spheron EinsBender überredet Fry, mit ihm in die Armee einzutreten. Einziger Grund: Die beiden Geizhälse wollen den 5%-Discount ausnutzen, der nur für Mitglieder des Militärs angeboten wird. Zufrieden durchforsten sie zunächst das Kaufangebot der Armee und decken sich gründlich ein. Dummerweise kommt es dann zu einer militärischen Konfrontation und die beiden müssen tatsächlich in den Krieg ziehen. Natürlich kann kein anderer als Captain Zapp Brannigan das Kommando in einer solch schwierigen Lage übernehmen. Unter seinem strengen Regiment nehmen Fry und Bender den Kampf gegen eine ganz besondere und supergefährliche Spezies von Bällen auf.19. Die Frau, die aus der Kälte kamObwohl Fry sein Vorleben im Jahre 2000 fast vergessen hat, hat er doch eines gehabt. Und zu diesem Vorleben gehört selbstverständlich auch eine Frau. Und die tau(ch)t jetzt im Jahre 3000 plötzlich wieder auf. Frys Ex-Freundin hat sich auch einfrieren lassen, weil ihr das Leben im Jahre 2000 ohne Fry nicht mehr gefallen hat. So eine Vergangenheit verbindet - und wie soll es anders sein, die beiden werden wieder ein Paar. Die Mannschaft von Planet Express versteht die Welt nicht mehr und will die beiden auseinander bringen. Auf der Suche nach einer gemeinsamen Zukunft flüchten sie deshalb in das Jahr 4000.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Futurama - Season 2 Collection DVD-Box
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben die Erde, den Weltraum und überhaupt das ganze Universum im Sturm erobert: Woche für Woche schlagen die Herzen von Millionen Fans höher, wenn vertraute Glockenschläge die Kultserie FUTURAMA mit neuen Storys aus dem dritten Jahrtausend auf ProSieben ankündigen. Sie alle verfolgen gespannt die Abenteuer des smarten Pizzajungen Fry, den eine Zeitreise in das Jahr 3000 katapultiert hat, wo er Freundschaft mit einer bunten Crew bizarrer Weltraumspediteure geschlossen hat. Da sind die rassige Weltraum-Amazone Leela, die neuerdings ein winziges Schoßtier namens Nibbler hütet, der leicht altersschwache Professor Farnsworth mit unzähligen unvollendeten und manchmal unsinnigen Erfindungen und der großartig boshafte Roboter Bender, ein famoser Zyniker mit kleptomanischen Zügen. Außerdem wären da noch Amy Wong, Hermes Conrad und Dr. Zoidberg aus der Crew sowie natürlich Offizier Zapp Brannigan, der selbsternannte Latin-Lover der Galaxie, um nur einige zu nennen.Episoden:1. Gefühls-Chip gefällig?Um die Crew zu beeindrucken, fabriziert Bender eine fantastische mehrstöckige Torte. Doch leider wird das Statusobjekt von Nibbler, Leelas liebstem Schoßtier, in weniger als zehn Sekunden aufgefuttert. Zur Strafe spült Bender den kleinen Nager einfach die Toilette hinunter. Leela, die Benders Gefühllosigkeit nicht fassen kann, lässt ihm von Professor Farnsworth einen Gefühls-Chip einsetzen. Programmiert auf ihre emotionale Frequenz, fällt Bender in tiefe Trauer um den versenkten Nibbler und begibt sich spontan in die Kanalisation, wo auch Leela und Fry bereits nach dem Kleinen suchen. Doch zunächst laufen sie nur in die zahlreichen Arme einer Horde bizarrer Mutanten...2. Brannigan, fang wieder an Das war so nicht wirklich geplant: Versehentlich sprengt Captain Zapp Brannigan in der neutralen Zone das neue Hauptquartier der Democratic Order of Planet in die Luft - und das noch während der Einweihungsfeier! Natürlich wird er mitsamt seinem ersten Offizier Kif Kroker unehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen. Auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld steht er schließlich vor der Tür von Planet Express. Professor Farnsworth hat ein Herz für den Unglückskapitän und betraut ihn mit einem Transport zum Planeten Stumbos. Brannigan hat allerdings anderes im Sinn und nutzt die Gelegenheit zur Meuterei und einem neuerlichen Kamikazeangriff auf den neutralen Planeten.3. Getrennt von Kopf und KörperBender gerät unvermutet in eine traumatische Situation. Grund ist ein Unfall in einer Titanmine, der dazu führt, dass die Titanpreise im ganzen Universum ins Unendliche steigen. Bender sieht sich daraufhin genötigt, seinen titanhaltigen Körper bei einem Pfandleiher zu versetzen - natürlich gegen gutes Geld. Doch sein neues Leben in einem Regal des Kopfmuseums wird ihm auf Dauer zu langweilig und er will seine gespaltene Existenz wieder beenden. Leider gibt es da ein Problem, weil der Kopf von Richard Nixon sich inzwischen Benders Titanbody unter den Nagel gerissen hat, um erneut als Weltpräsident zu kandidieren.4. Xmas StoryWeihnachten steht vor der Tür und Fry entdeckt plötzlich seine sentimentale Seite. Er will die alten Traditionen wieder aufleben lassen und träumt von einem trauten Fest mit Baum, Geschenken und allem sonstigen Drum und Dran. Doch im dritten Jahrtausend haben sich die Zeiten gründlich geändert. Ganz im Zeichen der Zeit tobt ein durchgedrehter Weihnachtsmannroboter durch die Straßen, der jeden Hauch einer romantischen Anwandlung gnadenlos zunichte macht. Nach Einbruch der Dunkelheit wird er sogar zu einer echten Gefahr für jeden, der sich noch auf die Straße wagt.5. Das seltsame Verhalten geschlechtsreifer Krustentiere zur PaarungszeitDoc Zoidberg steckt in einer akuten Hormonkrise. Der Grund: Sein Volk befindet sich gerade in der Paarungszeit und auch der Doc bleibt nicht von Gelüsten verschont. Selbst im Fitnessstudio bekommt er seine entfesselten Energien nicht unter Kontrolle. Deshalb beschließt die Crew, mit ihm zu seinem Heimatplaneten Decapod zu fliegen und dort ein Weibchen zu suchen. Leider erweist sich Zoidberg bei der Partnersuche mehr als ungeschickt. Verzweifelt bittet er Fry um Hilfe bei der Kontaktaufnahme. Ein offenbar fataler Fehler, denn der bekannte Charmeur entwickelt für die hübsche Edna einen unerwartetes Attraktivitätspotenzial.6. Valentinstag 3000Der Valentinstag steht vor der Tür und in der allgemein romantischen Stimmung kommen auch Fry und Amy sich näher. Was jedoch als harmlose kleine Affäre beginnt und nach Frys Vorstellung auch so enden soll, nimmt plötzlich eine dramatische Wendung, als ihr letzter kleiner Tagesausflug mit einem schweren Unfall ausgeht. Der Körper von Fry nimmt dabei so großen Schaden, dass sein Kopf zunächst auf Amys Körper gesetzt wird, bis er wieder völlig hergestellt ist. Für Fry eine völlig neue Erfahrung, denn ab sofort ist er nicht mehr allein für sich verantwortlich. 7. Die Wahl zur Miss UniversumDie Crew von Professor Farnsworth hat den Auftrag "Tiara", ein selten kostbares Atom-Diadem, zum Planeten Tova Neun zu bringen. Dort findet gerade die Wahl der Miss Universum statt und das Diadem ist als Hauptpreis bestimmt. Unterwegs ist noch Zeit für eine Spritztour durch das "Pastorama", einer Art Museum des 20. Jahrhunderts. Leider überfährt Fry dort Flexo, einen Roboter, der Benders Zwillingsbruder sein könnte. Flexo kommt zur Regenerierung mit an Bord und fortan sieht sich die Crew mit zwei diebischen Titan-Brüdern konfrontiert. Als das Atom verschwindet, gerät Flexo alias Bender natürlich unter akuten Verdacht. 8. Wie ein wilder BenderIm Kino geht Bender seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er ärgert einen anderen Roboter so lange, bis es zum Streit kommt. Beim Zweikampf knockt er den Widersacher zufällig aus und wird sofort als ultimativer Robotor-Wrestler entdeckt. Doch die Strategie seines neuen Managers ist nicht ganz durchsichtig und gerade, als Bender sein Leben als Boxstar so richtig genießen will, wendet sich das Blatt. Alle seine Siege waren manipuliert und ein Imagewandel macht ihn unversehens zum "Gender-Bender". Seinen letzten Kampf bestreitet er ehrenhaft im rosa Tütü. 9. Hochzeit auf CyclopiaIm Internet trifft Leela auf Alkazar, einen Zyklopen wie sie. Frisch verliebt macht sie sich auf den Weg zu seinem Heimatplaneten in der Hoffnung, mit "Al" ihr Volk wieder aufleben zu lassen. Dafür will sich die überzeugte Emanze sogar in den Hafen der Ehe wagen. Allerdings zeigt Alcazar schnell Paschaallüren, die Fry extrem misstrauisch machen. Er spioniert zusammen mit Bender Als Planeten gründlich aus und findet Erstaunliches heraus. Ist Alcazar etwa ein gefährlicher und universumsweit gesuchter Heiratsschwindler?10. Die Rhythmus-RückerstattungHermes ist überglücklich, denn er steht kurz vor einer verdienten Beförderung. Leider demoliert Benders Pokerrunde sein Bürokraten-Büro so gründlich, dass er unverzüglich komplett degradiert wird. Doc Zoidberg verordnet dem potenziellen Selbstmordkandidaten deshalb einen Erholungsaufenthalt in einem Feriencamp. In der Zwischenzeit ernennt sich die überstrenge Beamtin Morgan zu Hermes Nachfolgerin. Doch sie hat anderes im Sinn: Heimlich verführt sie Fry, dessen Schlampigkeit sie unwiderstehlich erotisch findet.11. Wie der Vater so der KlonNach der rauschenden Party zu seinem 150. Geburtstag fällt Professor Farnsworth in tiefe Depressionen. Er stellt fest, dass er keinen Nachfolger in petto hat, der seine zahlreichen unvollendeten Erfindungen jemals vollenden könnte. Natürlich hofft jeder aus der Crew insgeheim, des Professors Universalerbe zu werden oder wenigstens sein Gebiss abzustauben. Doch der Professor produziert einfach einen Klon von sich und setzt sich heimlich ins Altersheim ab. Cubert, der Klon, entpuppt sich jedoch als echte Nervensäge. Für die Crew steht fest: Farnsworth muss unter allen Umständen zurückgeholt werden.12. Tief im SüdenDie Mannschaft des Planet Express ist auf Angelurlaub in internationalen Gewässern. Urplötzlich verfängt sich der ultimative Riesenfisch an Benders unzerreißbarer Angel und zieht das gesamte Raumschiff auf den Meeresgrund. Mit Hilfe von Professor Farnsworths Atemzäpfchen erkundet die gestrandete Crew ihre neue Umgebung. Während Doc Zoidberg sich in einer Riesenmuschel einen Altersruhesitz einrichtet, entdeckt Fry die von Meerjungfrauen und Meermännern bewohnte versunkene Stadt Atlanta. Die schöne Meerjungfrau Umreellaebe betört Fry dermaßen, dass er beschließt, niemals wieder an die Oberfläche zurückzukehren.13. Allein gegen die RobotermafiaWeil die Crew eine Restaurantrechnung nicht bezahlen kann, muss Bender das Geld als Aushilfskellner abarbeiten. Während einer typischen Bender-Pöbelei macht er die Bekanntschaft der legendären Robotermafia und beschließt spontan, das Terrain zu wechseln und sich der Organisation anzuschließen. Sein erster großer Coup steht an: der Diebstahl einer Ladung zubanischer Zigarren. Leider befindet sich eben diese Fracht im Schiff des Professors mit Leela und Fry an Bord. Für Bender wird die Situation brenzlig, denn für die Mafia steht fest, dass alle Passagiere umgelegt werden.14. Kennen sie Popplers?Bei der Erkundung eines bisher unbekannten Planeten macht Leela eine köstliche Entdeckung. Sie findet eine knackige und sehr schmackhafte Lebensform, die einer knusprigem Gebäckart nicht unähnlich erscheint. Prompt entwickelt sich daraus eine einträgliche Vermarktung der kleinen Leckerbissen, denn die Fastfoodkette Fishy Joes ergattert einen exklusiven Liefervertrag. Doch die aggressive Vermarktungskampagne für die so genannten "Poppler" ruft deren Erzeuger auf den Plan. Es stellt sich heraus, dass die populären Poppler der intelligente Nachwuchs der Omicronier sind. Und die verfolgen nur einen Plan: "Auge um Auge, Zahn um Zahn".15. MuttertagAuch im dritten Jahrtausend hat der Muttertag nichts an Bedeutung verloren. Schließlich haben auch Roboter Erzeuger und so pilgern alle zu "Moms freundlicher Roboterfabrik", um der Konzernchefin Mom Geschenke zu bringen. Allerdings ist die nicht gerade bester Laune, weil sie immer noch Professor Farnsworth hinterher trauert. Genauer gesagt, hat sie aus lauter Hass auf die Gesamtsituation alle ihre Roboter auf die Zerstörung der Erde programmiert. Ob der Professor die Welt noch einmal im Dienste der Menschheit retten kann, scheint fraglich.16. Geschichten von InteresseProfessor Farnsworth landet mit seiner neuesten Erfindung wieder einen genialen Coup, denn er hat eine "Was wäre wenn"-Maschine entwickelt. Endlich können alle sehen, was wirklich wäre, wenn alles anders wäre. Zum Beispiel, wenn Bender 500 Fuß groß wäre und Fry sein einziger Freund wäre. Oder was wäre, wenn Leela noch impulsiver wäre und alle um sich herum umbrächte. Oder was überhaupt wäre, wenn Fry nicht eingefroren worden wäre, und nicht von Stephen Hawkins gefangen genommen worden, oder das Universum von sich selbst zerstört worden wäre.17. Dieses unglaubliche HupenBender ist der glücklichste Roboter des Universums, denn er hat von seinem Onkel ein echtes Schloss geerbt. Der einzige Nachteil ist, dass es dort spuken soll. Und die einzige Bedingung ist, dass Bender dort eine Nacht verbringen muss, um überhaupt erben zu können. Furchtlos und siegessicher macht sich Bender auf den Weg, um sein Erbe unter Dach und Fach zu bringen. Mitten in der Nacht passieren gespenstische Dinge um Bender herum und es kommt zu einer schauerlichen Begegnung. Fahnenflüchtig verlässt er das gruselige Etablissement doch der Schrecken hat kein Ende: Als er sich ins Freie flüchtet, wird er von einem Were-Car überfahren...18. Krieg auf Spheron EinsBender überredet Fry, mit ihm in die Armee einzutreten. Einziger Grund: Die beiden Geizhälse wollen den 5%-Discount ausnutzen, der nur für Mitglieder des Militärs angeboten wird. Zufrieden durchforsten sie zunächst das Kaufangebot der Armee und decken sich gründlich ein. Dummerweise kommt es dann zu einer militärischen Konfrontation und die beiden müssen tatsächlich in den Krieg ziehen. Natürlich kann kein anderer als Captain Zapp Brannigan das Kommando in einer solch schwierigen Lage übernehmen. Unter seinem strengen Regiment nehmen Fry und Bender den Kampf gegen eine ganz besondere und supergefährliche Spezies von Bällen auf.19. Die Frau, die aus der Kälte kamObwohl Fry sein Vorleben im Jahre 2000 fast vergessen hat, hat er doch eines gehabt. Und zu diesem Vorleben gehört selbstverständlich auch eine Frau. Und die tau(ch)t jetzt im Jahre 3000 plötzlich wieder auf. Frys Ex-Freundin hat sich auch einfrieren lassen, weil ihr das Leben im Jahre 2000 ohne Fry nicht mehr gefallen hat. So eine Vergangenheit verbindet - und wie soll es anders sein, die beiden werden wieder ein Paar. Die Mannschaft von Planet Express versteht die Welt nicht mehr und will die beiden auseinander bringen. Auf der Suche nach einer gemeinsamen Zukunft flüchten sie deshalb in das Jahr 4000.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ballett mit Börek
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Was im Leben wirklich zählt. Gegensätze ziehen sich an: deutsch-türkische Freundschaft zwischen rosa Ranzen, Hip-Hop und turbulentem Familienalltag. Jeden Nachmittag sitzt Lara im Baum vor Hakans Haus und schaut durchs Fenster fern. Schliesslich ist Fernsehen zu Hause tabu. Ausgerechnet eine Tanzsendung läuft, genau das Richtige für die Ballett-begeisterte Lara - und scheinbar auch für Hakan. Kaum zu glauben: Angeber und Mädchenkram-Hasser Hakan tanzt! Und das richtig schlecht. Aber wer tanzt, kann doch eigentlich gar nicht so übel sein, oder? Zum E-Book

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Politische Theorie und Gesellschaftstheorie
116,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In welcher Gesellschaft leben wir? Welche Politik kann uns helfen, in einer guten Gesellschaft zu leben? Die erste Frage ist zentral für die Gesellschaftstheorie, die zweite für die Politische Theorie. Die Beiträge in diesem Band gehen dem Zusammenhang zwischen beiden Fragen nach und eröffnen so neue Perspektiven der Beurteilung von Politik und Gesellschaft. Leitend ist das Gegensatzpaar „Erneuerung“ und „Ernüchterung“ als mögliche Impulsen der Gesellschaftstheorie für Politische Theorie. Mit Beiträgen von: Daniel Baron, Markus Baum, Heinz Bude, Sybille De La Rosa, Oliver Eberl, Michael Haus, Michael Hirsch, Jörn Knobloch, Hartmut Rosa, David Salomon, Uwe Schimank, Hans-Jörg Sigwart, Matthias Spekker, Grit Strassenberger, Klaus von Beyme, Holger Zapf, Sebastian Weirauch, Alexander Weiss, Maike Weisspflug

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot